Willkommen bei EFFEKT!

Existenzgründung nach der Elternzeit

EFFEKT! ist ein Qualifizierungsprogramm für Berufsrückkehrerinnen mit Hochschulabschluss oder einer vergleichbaren Ausbildung. Die Gründungsinitiative zielt insbesondere auf Existenzgründungen von Frauen nach der Elternzeit. Seit 2003 werden Frauen mittels Seminaren und Vorträgen auf eine selbstständige Erwerbstätigkeit vorbereitet.

Das Projekt von GründerRegio M, das in Kooperation mit dem Bayerischen Volkshochschulverband durchgeführt wird, will Frauen für eine selbstständige Tätigkeit qualifizieren und sie bei der Gründung des eigenen Unternehmens unterstützen. Schließlich ist die berufliche Selbstständigkeit immer noch eine Domäne der Männer. Besonders Frauen nach der Familienpause haben Bedenken, sich selbstständig zu machen, denn es ist nicht einfach, familiäre Verpflichtungen und berufliche Interessen miteinander zu vereinbaren.

Die Qualifizierung von EFFEKT! beinhaltet ein Grundlagenseminarprogramm. Bei dem Angebot wird die besondere Situation von Gründerinnen und Müttern berücksichtigt. Deshalb finden die Veranstaltungen zu familienfreundlichen Zeiten an gut erreichbaren Orten statt.

EFFEKT! hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Berufsrückkehrerinnen in Bayern auf eine erfolgreiche Existenzgründung und eine professionelle Unternehmensführung vorzubereiten und sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten. Das Projekt will dazu beitragen, den Frauenanteil an Unternehmensgründungen in Bayern zu steigern. Seit dem Start des Projektes im Januar 2003 haben mehr als 5000 angehende Gründerinnen die Seminare und Veranstaltungen von EFFEKT! besucht; viele der Teilnehmerinnen haben den Schritt in die selbstständige Erwerbstätigkeit gewagt.

Projektträger von EFFEKT! ist der Verein GründerRegio M, eine Initiative der Wissenschafts- und Wirtschaftsregion München zur Förderung von Unternehmensgründungen.

grm.gif